23.09.2018 Information

SCHIEDLBERG | Es liegt ein spezielles Ereignis in unserem Gemeindegebiet vor. Dies kann ein Stromausfall, ein  größeres Unwetter, oder ein umfangreicher Feuerwehreinsatz sein. Wir haben ein paar informative und nützliche Links für unsere Bürgerinnen und Bürger zusammengefasst. Kein Strom. – Informationen zur aktuellen Lage vom Netz sind auf netzweb.netzooe.at zu finden. Was tun bei Versorgungsausfall? – Hier sehen sie die richtige Vorgangsweise. Die aktuelle Wetterlage gibt es auf http://warnungen.zamg.at/ oder auf der Webseite der Österreichischen Unwetterwarnzentrale zu sehen. Tipps zur Alarmierung der Feuerwehr gibt es auf ooelfv.at und Laufende Alarmierungen von oberösterreichs Feuerwehren sind auf dieser Seite mit nur einem Klick erreichbar. Die Bedeutungen der verschiedenen Sirenensignale im Ernstfall können unter: Zivilschutzverband.at im Downloadbereich eingesehen werden. Unter katwarn.at gibt es das KATWARN App mit Nachrichten rund um das Krisen- und Katastrophenmanagement. Ein paar Hinweise für verschiedene Vorfälle sind unter: Zivilschutz Oberösterreich und beim Bundesministerium für Inneres downloadbar. Unsere Facebookseite ist unter: https://www.facebook.com/FirenewsAT im Internet erreichbar.

Notrufe in Österreich
Feuerwehr: 122
Polizei: 133
Rettung: 144
Euronotruf: 112
Bergrettung: 140
Notruf für Gehörlose: 0800 133 133
Ärztefunkdienst: 141
Gasgebrechen: 128
ARBÖ: 123
ÖAMTC: 120
Vergiftungsinformation: 01/406 43 43

23.09.2018 Wetterlage

Die ZAMG meldet: Information Starker Sturm. Gültig ab 23.09.2018, 22:00. Gilt bis 24.09.2018, 06:00.

Im Warnzeitraum tritt schwerer Sturm mit hohem Gefahrenpotenzial auf. Beeinträchtigungen der Infrastruktur (Verkehr, Energieversorgung, Telekommunikation) sind zu erwarten. Große Äste können abbrechen, Bäume entwurzelt werden. Große Gegenstände wie Dachteile, Plakatwände und Baugerüste können umherfliegen. Straßen und Schienenwege können unpassierbar sein. Unterbrechungen des Flugbetriebs sind möglich.

Meiden Sie Alleen, Parks mit Baumbestand und Wälder! Vermeiden Sie alle Outdoor Aktivitäten!
Sichern Sie rechtzeitig bewegliche Gegenstände im Freien! Beachten Sie die Anweisungen der zuständigen Behörden bzw. Landeswarnzentralen.

Aktuelle Lage im Überblick:
https://warnungen.zamg.at/html/de/heute/alle/at/

Information:
(KATWARN Österreich)

31.08.2018 Einsatzübung

Am 31.08 war die FF Schiedlberg zu Gast bei der Fa. Malzner Erdbau Gmbh. Gemeinsam mit den Mitarbeitern führten die Kameraden der FF eine Schulungs- und Einsatzübung durch.

Ziel war es, das richtige Verhalten bei Unfällen und Gefährdungen im Umgang mit schweren Baumaschinen zu erlernen.

So wurde eine „verletzte Person“ geborgen, welche unter einem Kettenbagger eingeklemmt war. Ganz besonders bedankt sich die FF Schiedlberg bei Robert Malzner für die großzügige Spende zur Unterstützung der Jugendgruppe.

23.08.2018 Verkehrsunfall

Am 23.08. wurde die FF Schiedlberg gemeinsam mit dem Rotes Kreuz Sierning dem Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land und der Freiwillige Feuerwehr Sierning zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Schiedlberger Landestraße krachte ein Kleinbus frontal gegen einen Baum. Danke an alle Beteiligten für die professionelle Zusammenarbeit. Text: Eder | Fotoquelle: Werner Kerschbaummayr, fotokerschi e.U. | Medienspiegel: (Bericht auf Laumat.at) & (Bericht auf Foto Kerschi) & (Bericht auf meinbezirk.at) & (Video auf RTV Digital)

20.08.2018 Monatsübung

Die verschiedenen Arten der Löschmittel und ihre unterschiedlichen Wirkungen auf dem Brandherd beübten die Kameraden der FF Schiedlberg im Ortsteil Luzmannsdorf. Brennende Haufen mit Stroh wurden mittels Schaum und Wasser der Reihe nach abgelöscht. Dazu ergänzend legte der Schlauchtrupp eine Versorgungsleitung zur Einspeisung von der Tragkraftspritze zum Tankwagen. Der nahe gelegene Bach musste hierzu etwas aufgestaut werden und diente dann als natürliche Wasserentnahmestelle. Ein großes Dankeschön gilt der Familie Breuer für den anschließenden herzlichen Empfang und die tolle Verpflegung. (Fotos: Kaar Stefan)

19.08.2018 Verkehrsunfall

Am heutigen Sonntag den 19.08.2018 wurde die Feuerwehr Schiedlberg und die Freiwillige Feuerwehr Sierning zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei dem heftigen Unfall auf der sogenannten „Todeskreuzung“ wurde ein PKW in ein angrenzendes Feld geschleudert. Gemeinsam mit dem Rotes Kreuz Sierning wurden die verletzten Personen versorgt, die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr geregelt. Ein großes Danke gilt allen anwesenden Blaulichtorganisationen für die sehr gute und professionelle Zusammenarbeit. Fotos: Obermayr & Kaar | Bericht: Eder (Nachrichten Beitrag auf Laumat.at)

11.08.2018 Ferienprogramm

Ferienprogramm der Gemeinde Schiedlberg – Ein Tag bei der Feuerwehr | Am Samstag fand der alljährliche Ferientag für Kinder bei der Feuerwehr Schiedlberg statt. 22 Mädchen und Buben durften an diesem Tag mit Schere und Spreizer arbeiten, mit der Wärmebildkamera eine Person suchen und eine Schlauchleitung zu Löschen legen. Nach einer Stärkung wurde das Riesenschaumbad aufgebaut.

30.07.2018 Atemschutzübung

Bei einer nicht ganz alltäglichen Übung unserer Atemschutzgeräteträger wurde das Feingefühl von jedem Teilnehmer auf die Probe gestellt. Auch die richtige Kommunikation per Funk zwischen der Einsatzstelle und dem Atemschutztrupp wurde genauer unter die Lupe genommen. Dabei mussten Baupläne untereinander erklärt und die Modelle gemeinsam nachgebaut werden. Das Ganze erfolgte in einem abgedunkelten und sehr engem Raum. So konnten auch am Atemschutz Interessierte einmal in diese Materie hineinschnuppern. Zum Schluss absolvierten einige Kameraden den Finnentest (Leistungstest für Atemschutzgeräteträger) und meisterten diesen vorbildhaft. Ein großes Danke gilt dem Übungsleiter Obermayr Christoph für die Organisation und allen Kameraden für die Anwesenheit. (Fotos:  Kaar Stefan)

Blog der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg